Aktuelles

Junglehrerinnen und Junglehrer begrüßt und vereidigt

„Lehrkräfte durch fortschreitende Digitalisierung unnötig?“  Der Schulalltag begann am vergangenen Dienstag nicht nur für die Schülerinnen und Schüler im Landkreis Straubing-Bogen und in der Stadt Straubing, sondern auch für die Lehrerinnen und Lehrer. Darunter sind in diesem Jahr im Schulamtsbereich Straubing (Stadt und Landkreis) auch 27 neue Lehramtsanwärterinnen und Lehramtsanwärter sowie drei Gymnasial- bzw. Realschullehrkräfte, […]

mehr erfahren

„Leistung gebracht auch unter schwierigen Bedingungen“

1-er Schüler des Qualifizierenden Mittelschulabschlusses bzw. des Mittleren Bildungsabschlusses der Klasse M 10 wurden von Stadt und Landkreis geehrt  Besondere Leistungen verdienen eine besondere Auszeichnung. Umso mehr in einer besonderen Zeit. Deshalb wurden auch in diesem Jahr wieder die Schülerinnen und Schüler aus Stadt und Landkreis, die beim Qualifizierenden Mittelschulabschluss bzw. beim Mittleren Bildungsabschluss der […]

mehr erfahren

Beratungsangebote unterstützen Schüler während der Pandemie

Keine sozialen Kontakte mehr, Distanzunterricht statt gemeinsamer Austausch mit Lehrern und Klassenkameraden: Die Corona-Krise trifft Jugendliche oft besonders hart. Ein Erklärvideo des Kultusministeriums zeigt nun Beratungsangebote für junge Menschen auf, die unter den pandemiebedingten Einschränkungen leiden. https://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/7207/beratungsangebote-unterstuetzen-schueler-waehrend-der-pandemie.html

mehr erfahren

„Beauftragte inklusive Unterrichts- und Schulentwicklung“ der Schulamtsbezirke Straubing-Bogen und Deggendorf

Zu einer Dienstbesprechung Inklusion trafen sich am 12.10.2020 im Schulamt Deggendorf die Beauftragten für inklusive Unterrichts- und Schulentwicklung der Kooperationsschulämter Straubing und Deggendorf. Hierbei wurde das Angebot für Lehrkräfte und Schulen abgesteckt. In erster Linie geht es um die Beratung im Kontext schulischer Inklusion sowie um die Begleitung von Schul- und Unterrichtsentwicklungsprozessen.

mehr erfahren

39 Lehrkräften an Grund- und Mittelschulen ein Beförderungsamt verliehen

In einer kleinen Feierstunde konnte 39 Lehrkräften der Grund- und Mittelschulen in der Stadt und im Landkreis ein sogenanntes funktionsloses Beförderungsamt verliehen werden. Besonders gut beurteilte, auf verschiedenen Feldern bewährte Lehrerinnen und Lehrer können einmal im Kalenderjahr nach wechselnden Beförderungskriterien in ein höheres Amt befördert werden. Zum Mai 2020 kamen in unseren beiden Schulamtsbezirken 39 […]

mehr erfahren

Unsere liebe Frau Waschto verlässt das Staatl. Schulamt und geht ab den 01.06.2020 in ihren verdienten Ruhestand.

Mit ihr verlieren wir die „Mama“ des Schulamtes! – eine überaus bescheidene und sehr loyale Mitarbeiterin in unserem Team, die uns viele arbeitsreiche Jahre, vertrauensvoll unterstützt und stets zuverlässig, kompetent und liebenswürdig die anfallende Arbeit – alle Belange des Stadtschulamtes – gemeistert hat. Dabei lag ihr die Arbeit mit dem Arbeitskreis Sport in Schule und […]

mehr erfahren

Coronavirus

Sehr geehrte Damen und Herren, aus gegebenem Anlass verweisen wir Sie bei Fragen hinsichtlich der Sachlage und der notwendigen Vorgehensweise im Zusammenhang mit dem neuartigen  Coronavirus (COVID-19) auf die Website des StMUK: So geht es an den Schulen in Bayern weiter-Elterninfo: https://www.km.bayern.de/eltern/meldung/6946/so-geht-es-an-den-schulen-in-bayern-weiter.html FAQ zum Unterrichtsbetrieb an Bayerns Schulen: https://www.km.bayern.de/eltern/meldung/6945/faq-zum-unterrichtsbetrieb-an-bayerns-schulen.html Eine stets aktualisierte Auflistung der Risikogebiete […]

mehr erfahren

30 Lehrkräften an Grund- und Mittelschulen ein Beförderungsamt verliehen

In einer kleinen Feierstunde konnte 30 Lehrkräften der Grund- und Mittelschulen in der Stadt und im Landkreis ein sogenanntes funktionsloses Beförderungsamt verliehen werden. Besonders gut beurteilte, auf verschiedenen Feldern bewährte Lehrerinnen und Lehrer können einmal im Kalenderjahr nach wechselnden Beförderungskriterien in ein höheres Amt befördert werden. Zum November 2019 kamen in unseren beiden Schulamtsbezirken 30 […]

mehr erfahren

Neuer gemeinsamer Elternbeirat der zehn Grund- und Mittelschulen in der Stadt Straubing gewählt

Als zuständiger Sachaufwandsträger für die sechs Grundschulen und die vier Mittelschulen im Stadtgebiet obliegt es der Stadt Straubing nach den erfolgten Wahlen der Elternbeiräte an der jeweiligen Schule einen gemeinsamen Elternbeirat zu bilden. Diese Notwendigkeit ist im Bayerischen Erziehungs- und Unterrichtsgesetz (Art. 66/3) festgelegt. Als Gastgeber für die Wahl fungierte in diesem Schuljahr die Schulleitung […]

mehr erfahren

„Wir möchten die Kulturelle Bildung an den bayerischen Schulen weiter ausbauen“

Mittelschule Straßkirchen erste Kulturschule Niederbayerns Zum neuen Schuljahr startet in Bayern das Pilotprojekt „Kulturschulen“. Für die Teilnahme an diesem Pilotprojekt wurden aus ganz Bayern vier Mittelschulen, drei Förderschulen, eine Realschule und ein Gymnasium ausgewählt. Einziger Vertreter Niederbayerns ist die Mittelschule Straßkirchen. „Ich freue mich, dass ab dem neuen Schuljahr neun bayerische Schulen in der Schulentwicklung […]

mehr erfahren

Leichter Aufwärtstrend bei den Schülerzahlen

Bildungsgespräch der fachlichen und rechtlichen Leiter der Staatlichen Schulämter in der Stadt Straubing und im Landkreis Straubing-Bogen  Zum Schuljahresbeginn ist es gute Tradition, dass sich im Schulamt die Vertreter der Staatlichen Schulämter in der Stadt Straubing und im Landkreis Straubing-Bogen mit den beiden rechtlichen Leitern zum sogenannten Bildungsgespräch treffen. So stellten die Schulamtsdirektoren Heribert Ketterl, […]

mehr erfahren